ackerfrucht,
die
.
›Frucht, Ertrag des Feldanbaus‹.

Belegblock:

Löffler, Columella/Österreicher
1, 73, 5
(
schwäb.
,
1491
):
sind den menschen allernútzost die aͤcher frúchten des waisses.