achtbärigkeit,
die
.
›Beachtung, Aufmerksamkeit, die jm. zuteil wird‹;
vgl.
1
 1.

Belegblock:

Bechstein, M. v. Beheim. Evang. Vorr. Luc. Bl.
134
(
osächs.
,
1343
):
Wir habin vormiden di offinbâre achtbêrikeit.