accusieren,
V.
›jn. beschuldigen, anklagen‹.

Belegblock:

Rot
286
(
Augsb.
1571
):
Accusirn, anklagen / beschuldigen / bezeichen.
Rennefahrt, Staat/Kirche Bern
678, 15
(
halem.
,
1600
):
Alls dann min gnädig herren [...] erfharen, wie sy
[Hexen]
einanderen accusierend, als wan sy in iren, glychwol vermeinten versamlungen byeinander gewesen, gessen, truncken und anders verrichtet; so bald nun sölche accusation beschechen, wirt uff die verklagte person gegriffen.