abwerken,
V.
1.
›sich abarbeiten‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl. .

Belegblock:

Maaler
8 v
/9 r (
Zürich
1561
):
Sich gantz vñ gar Abwercken / Von arbeit mugloß vnd schwach werden.
2.
›jm. jn. abwerben‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  1.

Belegblock:

Rwb
1, 341
.