abtanz,
der
.
›abwärts gerichteter Tanz‹.

Belegblock:

Pfeiffer, K. v. Megenberg. B. d. Nat.
484, 10
(
oobd.
,
1349
/
50
):
daz [gotes wort] ist etleichen fruhtper in daz êwig leben und etleichen ain abtanz in die êwigen marter.