abschlif,
der
.
›ausgebrochene oder abgestoßene Stelle (z. B. von Steinen)‹;
vgl.  3.

Belegblock:

Welti, Stadtr. Bern
630, 12
(
halem.
,
1539
):
Ein gfieret stuck stein von Ostermundigen [...] so werschafft ist vnnd kein abschliff noch vßgebrochen stuck hat.