abschliessen,
V., unr. abl.
1.
›etw. beschließen, vereinbaren‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  1.

Belegblock:

Buch Weinsb.
4, 72, 24
(
rib.
,
2. H. 16. Jh.
):
ohn das mit den rentner(n) etwas entlichs abgesclossen wart.
Ebd.
152, 24
;
Wrede, Aköln. Sprachsch.
40a
.
2.
›jn. von etw. ausschließen‹.

Belegblock:

Wrede, Aköln. Sprachsch.
40a
.
3.
›etw. zustandebringen, endgültig tätigen‹.

Belegblock:

Wrede, Aköln. Sprachsch.
40a
.