abschiffen,
V.
1.
›(Güter) aufs Schiff laden‹, als Synekdoche: ›versenden, verschiffen‹.

Belegblock:

Rwb
1, 251
;
Wrede, Aköln. Sprachsch.
38a
;
Preuss. Wb. (Z)
1, 56
.
2.
›(Güter) vom Schiff abladen‹.

Belegblock:

Rwb
1, 251
.
3.
›mit dem Schiff losfahren‹.
Bedeutungsverwandte:
.

Belegblock:

Dict. Germ.-Gall.-Lat.
11
a (
Genf
1636
):
abschiffen / davon schiffen.