abreisel,
das
;
zu
2
.
›Abfall‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl. (
die
).

Belegblock:

Turmair
1, 570, 35
(
moobd.
,
1. H. 16. Jh.
):
ita Festus scribit, qui scientissime de significationibus dictionum loquitur ‚abreisel, abrirl, abschniteln‘.