abpfächtung,
die
.
›Eichung (vor allem von Getreide- und Flüssigkeitsmaßen)‹.
Bedeutungsverwandte:
 1, .

Belegblock:

Winter, Nöst. Weist.
4, 227, 45
(
moobd.
,
1622
):
das ieziger herr dechant nit ain mezen trait zu anschütt – oder abfächtung der mezen [...] darzuegeben sich gewaigert.
Rot
228
.