abluieren,
V.
›etw. abwaschen, abspülen, reinigen‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  1.

Belegblock:

Sudhoff, Paracelsus (
Augsb.
1536
):
so die wunden mit [oleum vitrioli] abluirt und geweschen werden.