ablasgezaue,
das
;
Gw zu nhd.
Gezähe
›Werkzeug‹ (), Bw zu
ablassen
 15.
›Gerätschaft zum Abfüllen des Weins‹.

Belegblock:

Schmidt, Frankf. Zunfturk. (
hess.
,
1418
):
das kein bender [...] nymand zu Franckenfurd uff die zijt, als er winschenckt, abelassen sullen [...] noch leder oder ander abelaßgetzauhe lihen.