ablangen,
V.
1.
›etw. verringern, mindern‹(?).

Belegblock:

Rwb
1, 145
.
2.
›jn. von jm./etw. abwendig machen, zum Abfall bewegen‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  3.

Belegblock:

Wrede, Aköln. Sprachsch.
25a
.
3.
›etw. (z. B. Steuern) abholen, einziehen‹.

Belegblock:

4.
›etw./jn. erreichen, einholen‹.

Belegblock:

Preuss. Wb. (Z)
1, 39
.