ablang,
Adj.
›von länglicher Gestalt; abgerundet‹.

Belegblock:

Rupprich, Dürer
3, 259, 130
(
Nürnb.
1528
):
Dan es begibt sich, das man ablange oder kürtze, schmall, breit, dick oder gefirte corpus bedarff.
Schwäb. Wb.
1, 38
.