abjuration,
die
;
-Ø/-
.
›Abschwörung, Widerruf‹.

Belegblock:

Rennefahrt, Staat/Kirche Bern
556, 15
(
halem.
,
1681
):
umb vor oder nach verfließung dieser zeit der zůlaßung ihrer abjuration halb oder anders zů erkennen, was die beschaffenheit und nohtwendigkeit erforderen wirdt.
Wrede, Aköln. Sprachsch.
23 a
.