abglätten,
V.
›etw. glätten, polieren, eben machen‹.
Bedeutungsverwandte:
.

Belegblock:

Rauwolf. Raiß
42, 31
(
Lauingen
1582
):
die [Heyratsbrieff] sie dem gemainen Poͤfel / auff schoͤn abglett Papir [...] schreiben.
Maaler 2v (
Zürich
1561
):
Abgletten. Depolire. Außpolieren.
Henisch
1227
.