abgesandter,
der
.
›mit Auftrag entsandter Bote; mit Vollmacht entsandter Vertreter; Gesandter‹;
Bedeutungsverwandte:
vgl. .

Belegblock:

Rosenthal. Bedencken
23, 5
(
Köln
1653
):
So hat der Abgesandte geredt.
Göz. Leichabd. (
Jena
1664
):
durch Seiner Hochfuͤrstl. Durchl. Hochansehnlichen Hn. Abgesandten / hiesiger Hochloͤblichen Universitaͤt.
Hochansehnlicher Herr Abgesandter.
Mylius
G 8r
;
Wrede, Aköln. Sprachsch.
19b
.