abgenemen,
V., unr. abl.
1.
›sich e. S. entledigen, sich frei machen von etw.‹;
vgl. (V.) 14.
Syntagmen:
Refl.

Belegblock:

Grosch u. a., Schöffenspr. Pössneck
255, 8
(
thür.
,
1474
):
kan sich danne der genante Nigkel Kremer sollicher zcusage [...] abegenemen unde entledigen.
2.
›(jm.) etw. widerlegen‹.

Belegblock:

Rwb
1, 91
.