abflözen,
V.;
vgl. . Zum Nebeneinander von
ss
und
z
: Kluge, Etym. Wb.
208
unter
flößen.
›etw. abwaschen, abspülen‹.
Bedeutungsverwandte:
 1, ; vgl.  1.

Belegblock:

Schöpper
80 a
(
Dortm.
1550
):
Abluere. Abfloͤtzen abfloͤssen abschwencken [...] abspuͤlen.
Diefenbach
345
c:
abflitzen
(wohl Entrundung).
Brack e
8 v
.