abfeimling,
der
.
›skrupelloser Mensch, Schurke‹;
vgl.  2.
Bedeutungsverwandte:
.

Belegblock:

Maaler
2r
(
Zürich
1561
):
Abfeimling/Abgefeymeter schandtlicher laͤckers bůb.