abendmalzeit,
die
.
›Abendessen, Mahlzeit am Abend‹; verdeutlichend zu
abendmal
1.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  1.

Belegblock:

Otto, Zeitzer Kanzl.
303, 24
(
omd.
,
1555
):
Er wil auch des tags nicht mehr dorin sein, dan zur frw vnd abent maltzeitt.
Preuss. Wb. (Z) 1, 21.