abdämmen,
V.
›etw. (Geländelinien) mit einer Böschung versehen, (Erde) zum Damm aufwerfen‹.

Belegblock:

Preuss. Wb. (Z)
1, 15
.