abbarbieren,
V.
›(den Bart) abrasieren, abschneiden‹.

Belegblock:

A. à S. Clara. Glori
49, 4
(
Wien
1680
):
seinen Bart habe er wollen lassen abbarbiren.