abauig,
Adj.
›verwahrlost, herabgewirtschaftet (von Grundstücken); verfallen, baufällig (von Gebäuden)‹.

Belegblock:

Wrede, Aköln. Sprachsch.
5a
/b.