äugeldiener,
der
.
›Schmeichler, Speichellecker, Liebediener‹;
Bedeutungsverwandte:
vgl. .
Wortbildungen:
äugeldienerin.

Belegblock:

Voc. inc. teut. b
vjv
(
Speyer
um 1483
/
4
):
Augeldeiner Oculista ita loq[uitur] [...] adulator.
Koller, Ref. Siegmunds
221, 4
(Hs. ˹
Augsb.
,
um 1440
˺):
das man wen, sie sein etwas; so sein sie aügeldinerin.