afterkünftig,
Adj.
›später geboren‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.
after
(Präp.). 4.

Belegblock:

McClean, Havich
5234
(
moobd.
, Hs.
15. Jh.
):
dy habent auch das wol pewart | das ïr affterchünftige kind | niemants wann sein ains sind.